Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ornithologische Weiterbildung – Modul 4

25. Juni

Braunkehlchen © Marcel Burkhard

«Wiesenbrüter im Goms»

Wiesenbrüter sind in der Schweiz wegen der intensiven Landwirtschaft extrem unter Druck und werden auch in den Berglagen immer seltener. Die Vogelwarte Sempach versucht diesen Vögeln mit gezielten Projekten zu helfen. Wichtig ist eine möglichst späte Mahd, damit die Brut erfolgreich aufgezogen werden kann. Am Theorieabend erfahren wir, welche Schwierigkeiten und Erfolge es bei der Förderung der Wiesenbrüter gibt. Auf der Exkursion besuchen wir dann das Braunkehlchen-Förderprojekt im Obergoms, ohne dabei die anderen Kulturlandvögel des wunderschönen Alpenhochtales zu vernachlässigen.

Theorie: Dienstag, 25. Juni 2019, 19.15 – 21.15 Uhr
Referentin: Petra Horch
Ort: Universität Luzern

Exkursion: Wochenende 29.–30. Juni 2019, Übernachtung im Hotel
Leitung: Petra Horch
Ort: Ulrichen im Goms

Modulkosten: Fr. 130.– ohne Anreise, Verpflegung und Übernachtung
Nur Theorieabend: Fr. 30.–

Detailprogramm

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Für den Theorieabend hat es jedoch noch Platz. Anmeldung bitte per E-Mail direkt bei Martin Käch.
Bitte melden Sie sich per E-Mail direkt bei Martin Käch, falls Sie Interesse am ganzen Modul haben. Allenfalls ist es noch möglich, einen weiteren Platz (zusätzliches Zimmer) zu organisieren.

Zielpublikum sind Ornithologinnen und Ornithologen, die bereits einen Feldornithologiekurs (FOK) absolviert oder entsprechende Kenntnisse haben. Die Module sind exklusiv nur für Mitglieder von BirdLife Luzern oder einer lokalen Sektion verfügbar. Weitere Infos zur «Ornithologischen Weiterbildung» und das ganze Programm können Sie hier herunterladen.

Details

Datum:
25. Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ulrichen VS
Ulrichen, 3988 Schweiz + Google Karte

Menu Title