Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Überlebenskünstler: Vögel und Eichhörnchen trotzen dem Winter

12. Februar 20:00 - 21:30

Eichhörnchen © Robert Hangartner

«In den Süden zu ziehen ist etwas für Weicheier. Wer als Vogel etwas auf sich behält, harrt auch im Winter bei uns aus.» Solche Gedanken traut man den Singvögeln, die bei uns überwintern, zu. Manchen Vögeln steht die Option des Wegziehens aber gar nicht erst offen, und bis zu eine halbe Million Wasservögel suchen im Winter gezielt die Schweiz auf. Letztlich teilen sich alle die grosse Herausforderung mit den Eichhörnchen, auch in der kalten Jahreszeit bei uns genügend Nahrung zu finden. Im Vortrag wird uns Michael Schaad die Chancen und Risiken einer solchen Ausharren-Strategie näher bringen, auf fantastische Anpassungen und Sinnesleistungen zu sprechen kommen und vermitteln, welchen Beitrag wir Menschen leisten können, damit den Vögeln ein Überwintern bei uns gelingen kann.

Mittwoch, 12. Februar 2020, 20 – 21.30 Uhr
Treffpunkt: Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz 6, Luzern
Referent: Michael Schaad, Schweizerische Vogelwarte Sempach
Kosten: Kollekte
Anmeldung: nicht nötig

Ein Anlass des Natur-Museums Luzern

Details

Datum:
12. Februar
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Natur-Museum Luzern
Website:
http://www.naturmuseum.ch/

Veranstaltungsort

Natur-Museum Luzern
Kasernenplatz 6
6003 Luzern, Schweiz
+ Google Karte
Website:
www.naturmuseum.ch