Stellungnahmen & Einsprachen

Vielfältige Weiherlandschaft im Ostergau © Maria Jakober

Mit gesetzlichen Grundlagen werden Weichen gestellt. Wir engagieren uns dafür, dass sie so gestellt werden, dass der Natur Rechnung getragen wird, auch in Zukunft Naturräume entstehen können und Projekte zur Förderung der Biodiversität möglich sind.

Ist Ihnen zu Ohren gekommen, dass ein grösseres Projekt ansteht, das Anliegen der Natur tangiert? Wissen Sie etwas über eine anstehende Revision von Bau- und Zonenplänen oder sonstigen gesetzlichen Grundlagen? – Bitte informieren Sie die Geschäftsführerin, damit wir die Unterlagen prüfen und Anliegen einbringen können: Maria Jakober, 079 718 45 39.

Stellungnahmen

Einsprachen

Menu Title