Vorstand

Vorstand von BirdLife Luzern

Der Vorstand von BirdLife Luzern setzt sich aktuell aus 9 Mitgliedern zusammen:

Peter Knaus (Präsident, vordere Reihe 2. von links)
Martin Käch (Aktuar, Redaktor «Info», vordere Reihe 3. von links)
Hans Schmid (Vizepräsident, hintere Reihe 1. von links)
Irene Fehr (Kassierin, hintere Reihe 2. von links)
Martin Buchs (hintere Reihe, 3. von links)
Dani Jutz (vordere Reihe, 4. von links)
Jules Krummenacher (hintere Reihe, 4. von rechts)
Robert Sticher (hintere Reihe, 5. von links)
Katharina Varga (vordere Reihe, 1. von links, ab 2020)
Martina Schibly (fehlt, ab 2020)
Manfred Steffen (fehlt)

 

Mehrere Vorstandsmitglieder engagieren sich auch über BirdLife Luzern hinaus für den Natur- und Vogelschutz. Zwei Beispiele:

  • Martin Käch hat im Herbst 2019 ein Projekt im Libanon durchgeführt. Dank einem Zugvogel-Beobachtungsposten und Öffentlichkeitsarbeit konnte er zahlreiche Menschen über die Vögel informieren und sie davon überzeugen, dass die Wilderei den teils gefährdeten Arten massiv schadet. In der Zeitschrift Ornis erschien ein längeres Interview mit Martin Käch.
  • Manfred Steffen ist seit 25 Jahren Präsident des Vereins «Lebendiges Rottal». In dieser Zeit wurden im Dreieck der Kantone Luzern, Bern und Aargau viele wertvolle Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen gepflegt oder neu geschaffen. In der Luzerner Zeitung wurde Manfred Steffen, die treibende Kraft hinter diesen Erfolgen, 2019 porträtiert.