Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ornithologische Weiterbildung 2021 – Modul 1

7. September - 12. September

Vogelbestimmung © Christian Schano

Werkzeuge der Feldornithologie

«Enten im Schlichtkleid, Möwen, Greifvögel oder Zilpzalp/Fitis? Nein, da lasse ich lieber die Finger davon». Obwohl theoretisch im direkten Bilderbuchvergleich ganz einfach, stellt sich die Vogelbestimmung in der Praxis oft als schwierig heraus. Ob eine viel zu kurze Beobachtung eines kleinen, braunen Vogels irgendwo im Gestrüpp, eine schlafende Ente, oder ein kleiner Punkt am Horizont – viele Hobbyornithologen können Lieder solcher Begegnungen singen. Ziel dieses Moduls ist daher das Erlernen von Werkzeugen, die uns das Bestimmen artunabhängig erleichtern, frei nach dem Motto: «Schwierig gibt es nicht, man muss nur genauer hinsehen und hören.»

Theorie: Dienstag, 7. September 2021, 19.15-21.15 Uhr
Referent: Christian Schano
Ort: Universität Luzern

Exkursion: Sonntag, 12. September 2021
Leitung: Christian Schano
Ort: Flachsee Unterlunkhofen

Modulkosten: Fr. 100.– ohne Anreise und Verpflegung, nur Theorieabend: Fr. 30.–

Detailprogramm und Anmeldung

Für dieses Modul hat es noch freie Plätze. Eine Anmeldung ist weiterhin möglich.

Für diesen Anlass gilt das Schutzkonzept Covid-19 für die Veranstaltungen von BirdLife Luzern.

Zielpublikum sind Ornithologinnen und Ornithologen, die bereits einen Feldornithologiekurs (FOK) absolviert oder entsprechende Kenntnisse haben. Die Module sind exklusiv nur für Mitglieder von BirdLife Luzern oder einer lokalen Sektion verfügbar. Weitere Infos zur «Ornithologischen Weiterbildung» und das ganze Programm können Sie hier herunterladen.

Details

Beginn:
7. September
Ende:
12. September
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BirdLife Luzern
Telefon:
078 837 32 93
E-Mail:
info@birdlife-luzern.ch
Webseite:
https://www.birdlife-luzern.ch

Veranstaltungsort

Flachsee Unterlunkhofen
Hauptstrasse 2
Rottenschwil,
Google Karte anzeigen