Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Exkursionen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2021

Zauneidechsen – flinke Allmend-Bewohnerinnen

1. Mai 10:15 - 12:00
Haltestelle Zihlmattweg, Haltestelle Zihlmattweg
6005 Luzern, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Luzerner Allmend hat sich in den letzten Jahren zu einem stadtnahen Naturparadies entwickelt, das wir auf einem Rundgang entdecken wollen. Zusammen mit der Altlastensanierung entstanden vielfältige naturnahe Lebensräume, die differenziert gepflegt werden. Klein­strukturen bieten heute unter anderem Reptilien unverzichtbare Schlupfwinkel. Besonders die Zauneidechse ist eine typische Bewohnerin solcher «unordentlicher» Winkel in Siedlungsnähe. Mit etwas ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Stunde der Gartenvögel

5. Mai - 9. Mai

Wie viele Vogelarten besuchen Ihren Garten? Und welche Vögel sind im nahen Park zu entdecken? Finden Sie es heraus und begeben Sie sich auf eine Minisafari. Verfolgen Sie eine Stunde lang mit dem Feldstecher das Geschehen in Ihrem Quartier, wenn möglich morgens. Die «Stunde der Gartenvögel» ist eine tolle Gelegenheit, die Natur rund ums Haus ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

VERSCHOBEN: Kiebitzbalz in der Wauwiler Ebene

7. Mai 17:00 - 19:30
Pfahlbausiedlung Wauwil, Pilatusweg
Wauwil, 6242 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Der Anlass muss covid-bedingt auf den Freitag, 7. Mai verschoben werden Knapp ein Viertel des Schweizer Kiebitzbestands brütet in der Wauwiler Ebene. Dort führt die Vogelwarte seit 2005 ein wissenschaftlich begleitetes Projekt zur Förderung des Kiebitzes durch. Die Exkursion findet zur Zeit der Balz statt. Wie balzen die Koloniebrüter? Wo in der Wauwiler Ebene haben ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Auf den Spuren der Glögglifrösche

21. Mai 19:00 - 21:30
Schloss Schauensee, Schloss Schauensee
Kriens, 6010
+ Google Karte anzeigen

Wussten Sie, dass sich die Männchen der 3,5–5 cm kleinen Geburtshelferkröte die Laichschnüre um ihre Hinterbeine wickeln? Wenn die Eier reif sind, bringt das Männchen sie zum Wasser, wo die Larven schlüpfen. Es ist schwierig, die Glögglifrösche zu sehen, aber man erkennt sie am glockenähnlichen Ruf «düü düü düü». Dieser wird in Abständen von einigen ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Grosse Fontanne – artenreiches Naturgebiet

29. Mai 9:35 - 17:00
Bushaltestelle Schmitteli, Bushaltestelle Schmitteli
Romoos, 6113 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Wandern Sie mit uns von den Quellen bis zum Fluss, vorbei an wilden Waldbächen und im Flussbett der mäandrierenden Grossen Fontanne. Wir hören dabei Interessantes zur Ökologie dieser Lebensräume und schlüpfen in die Rolle der Gewässerbiologen. Auch Goldwäscher sind an der Grossen Fontanne unterwegs. Während wir selber nach Gold schürfen, erfahren wir, wie dies mit ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Biodiversitätstag beim Fluebergweiher

30. Mai 9:00 - 17:00
Melchnauer Fluebergweiher, Sandgrubenstrasse 9
Grossdietwil, 6146
+ Google Karte anzeigen

Am Biodiversitätstag beim Melchnauer Fluebergweiher steht der grosszügig aufgewertete Landschaftsraum an der Rot im Zentrum. Verschiedene Vereine und Organisationen bieten je nach aktueller Lage Erlebnis- und Infostände zum Thema Biodiversität für die ganze Familie an. Auf Exkursionen können Vogelgesänge kennengelernt werden. Es werden Spuren des Bibers gesucht, Amphibien, Libellen und Pflanzen im Gebiet beobachtet. Es ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Abendspaziergang «Mausohr flieg!»

10. Juni 20:15 - 22:00
Kapelle St. Ottilien, St. Ottilien
Buttisholz, 6018 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Im Dachstock der Kapelle St. Ottilien übersommert ein lebendiger Trupp Grosser Mausohr-Weibchen. Im Juni bringen sie hier die Jungen zur Welt. In der geschützten Wochenstube profitieren die Kleinen von der gegenseitigen Wärme. Besonders nachts, wenn die Mütter auf die Jagd nach Laufkäfern, Maikäfern oder Schnacken gehen, ist dies sehr wichtig. Im Pilgerstübli erfahren wir Spannendes ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Bergvogelexkursion auf dem Pilatus

12. Juni 9:15 - 15:30
Bergstation Pilatus Kulm, Pilatus Kulm
Alpnach, 6053
+ Google Karte anzeigen

Der Luzerner Hausberg entfaltet im Bergfrühling Mitte Juni seine volle Pracht. Neben einer grossen Vielfallt an Pflanzen, Säugetieren und Vögeln bietet sich eine spektakuläre Aussicht. Während der Wanderung von der Bergstation Pilatus Kulm zur Fräkmüntegg werden wir verschiedene Lebensräume durchqueren, die nicht nur szenische, sondern auch faunistische Abwechslung und Besonderheiten bieten. Auf der Tour können ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Stockmätteli – Einblicke in ein Gartenparadies

13. Juni 13:00 - 17:00
Stockmätteli, Stockmätteli
Ebnet bei Entlebuch,
+ Google Karte anzeigen

2005 erwarben Ursi Heller und Peter Rutschmann das damals dürftige Wiesland mit einem renovationsbedürftigen Holzhaus. Im respektvollen Zusammenspiel mit der Natur bearbeiten, gestalten und fördern sie die Umgebung seither: Vielfältige blühende Wildstauden, alte Blumensorten, Sträucher, Trockenmauern usw. bieten Platz für Glöggli­frosch, Eidechsen, Wildbienen und Schmetterlinge. Das Wissen über Permakultur und effektive Mikroorganismen, Neugier und Naturliebe ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

GEO-Tag der Natur 2021 rund um den Bürgenstock

18. Juni 18:00 - 19. Juni 20:00
Jugendkulturhaus «Senkel», Schwibogen 4
Stans, 6370 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Am GEO-Tag der Natur wird in einem festgelegten Gebiet die gesamte Artenvielfalt dokumentiert. Während 24 Stunden vom 18. bis 19. Juni untersuchen Artexpertinnen und -experten, welche Pflanzen-, Pilz-, Flechten- und Tierarten im Untersuchungsperimeter Gnappiried – Bürgenstock – Bürgenberg leben. Am Freitagabend werden Abendexkursionen angeboten und der neue Brutvogelatlas aus Nidwaldner Sicht präsentiert. Am Samstag können ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Lern- und Erlebniswelt Burgrain

18. Juni 18:30 - 21:00
Agro-Museum Burgrain, Burgrain 20
Alberswil, 6248
+ Google Karte anzeigen

Beim Biohof Burgrain in Alberswil entsteht aus dem statischen Agrarmuseum Burgrain eine interaktive Lern- und Erlebniswelt rund um die Themen nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion – gestern, heute und morgen. Auch der Aussenraum wird miteinbezogen. Beim entstehenden Naturgarten sind Luzerner Naturgarten-Fachbetriebe involviert. Christoph Winistörfer führt uns durch die neu erstellte und bepflanzte Gartenanlage und gibt Tipps ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Würzenbach – ein Bach braucht mehr Pfeffer

24. Juni 18:00 - 19:30
Bushaltestelle Würzenbach, Würzenbachstrasse 55
Luzern, 6000
+ Google Karte anzeigen

Der Würzenbach mündet beim Lido in den Vierwaldstättersee. Er ist der grösste Zufluss des Sees auf Stadtluzerner Boden. Früher war er ein wichtiges Gewässer für die Seeforelle und floss durch ein wunderschönes Flachmoor. Die Siedlungsentwicklung hat dem Würzenbach und der umgebenden Natur aber enge Grenzen gesetzt. Beim Feierabendspaziergang wird uns ein Fachmann und Visionär zeigen, ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Paradies Privatgarten

25. Juni 18:30 - 20:30
Höchmattweg 10, Ebikon, Höchmattweg 10
Ebikon, 6030
+ Google Karte anzeigen

Die Familie Koch legte um ihr Haus einen artenreichen Nutz- und Ziergarten an. Wo vor wenigen Jahr noch ein traditioneller Rasen gepflegt wurde, wachsen heute neben Kräuter und Gemüse zahlreiche einheimische Stauden und Sträucher. In Kleinstrukturen wie Trockenmauer, Ast- und Steinhaufen finden zahlreiche Insekten und Klein­säuger Verstecke. Unter der Leitung von Martin Buchs können Anregungen ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Der Neuntöter – ein Jäger, der es dornig mag

27. Juni 12:20 - 17:30
Bahnhof Schüpfheim, Bahnhofstrasse 16
Schüpfheim, 6170 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Der Neuntöter ist ein Symbol für dornenreiche Hecken geworden. Früher sagte man ihm nach, dass er immer zuerst neun Beutetiere auf die Dornen spiesse, bevor er wieder eines verspeise. Tatsächlich spiesst der Neuntöter seine Nahrung auf Dornen auf, aber leider ist dieses Verhalten inzwischen vielerorts selten zu beobachten, da viele Hecken und Büsche entfernt wurden ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Geheimnisvolle Welt der Schnecken

3. Juli 9:00 - 11:00
Naturlehrgebiet Buchwald, Naturlehrgebiet Buchwald
Ettiswil, 6218
+ Google Karte anzeigen

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Schnecken, die viel mehr zu bieten hat als die gefrässigen «Rossschnecken» oder die auffälligen Weinbergschnecken. Total leben in der Schweiz rund 250 Schneckenarten, davon etwa 200 Land- und 50 Wasserschnecken. Nach einer kurzen Einführung in Anatomie und Lebensweise werden ein paar Arten näher vorgestellt. Danach schwärmen wir ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren