Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Abendspaziergänge

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Juni 2020

Zauneidechsen – flinke Allmend-Bewohner

4. Juni 2020 18:30 - 20:00
Haltestelle Zihlmattweg, Haltestelle Zihlmattweg
6005 Luzern, Schweiz
Google Karte anzeigen

Die Luzerner Allmend hat sich in den letzten Jahren zu einem stadtnahen Naturparadies entwickelt, das wir auf einem Rundgang entdecken wollen. Zusammen mit der Altlastensanierung entstanden vielfältige naturnahe Lebensräume, die sehr differenziert gepflegt werden. Kleinstrukturen bieten heute unter anderem Reptilien unverzichtbare Schlupfwinkel und offene, sandige Stellen dienen für die Eiablage. Besonders die Zauneidechse ist eine ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Magisches Leuchten: Glühwürmchen

13. Juli 2020 - 14. Juli 2020
Friedhof Friedental, Friedentalstrasse 60
Luzern, 6004 Schweiz
Google Karte anzeigen

Wie kleine Sterne strahlen die faszinierenden Glühwürmchen in dunklen Sommernächten zwischen den Gräberreihen im Friedhof Friedenthal. In unserer Vorstellung sind Friedhöfe dunkle, vielleicht mystische Orte, wo Arme Seelen wandeln, sobald es dunkel wird. Deshalb bleiben wir diesen Orten nachts lieber fern. Auf diesem nächtlichen Rundgang entdecken Sie eine leuchtende Seite des Friedhofs: die Glühwürmchen. Thomas ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

August 2020

Stimmen der Sommernacht: Weinhähnchen & Co.

21. August 2020 20:15 - 22:30
Klosterparkplatz Gasthaus Löwen St. Urban, Kloster St. Urban
St. Urban, 4915 Schweiz
Google Karte anzeigen

In der spätsommerlichen Abenddämmerung erklingen im Nordwesten des Kantons Luzern wunderbare Rufe einer heimlich lebenden Grillenart, jene des Weinhähnchens. Seit ein paar Jahren verleihen diese Stimmen der Gegend ein mediterranes Flair. Die Art breitet sich nämlich von den Weingegenden des Juras in wenig genutzte Gruben, buschreiche Magerwiesen und Brachen, teils auch in Gärten ins luzernische ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Ronfeld – ein Juwel vor der Haustür

10. September 2020 18:20 - 20:00
Hide Ronfeld, Turbistrasse 1
Hochdorf, Schweiz
Google Karte anzeigen

In unmittelbarer Nähe von Hochdorf findet sich ein wahres Naturparadies: das Ronfeld. Seit über 20 Jahren werden hier charakteristische Lebensräume von Schwemmebenen geschaffen. In Flachwasserzonen, abgeflachten Ufern der Ron und Weihern finden zahlreiche Tiere und Pflanzen optimale Lebensbedingungen. Gerade während des Vogelzugs können Arten der Feuchtgebiete wie Bekassine oder Tüpfelsumpfhuhn beobachtet werden. Niklaus Troxler, der ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Auf den Spuren der Glögglifrösche

4. Juni 2021 19:00 - 21:30
Schloss Schauensee, Schloss Schauensee
Kriens, 6010
Google Karte anzeigen

Wussten Sie, dass sich die Männchen der 3,5–5 cm kleinen Geburtshelferkröte die Laichschnüre um ihre Hinterbeine wickeln? Wenn die Eier reif sind, bringt das Männchen sie zum Wasser, wo die Larven schlüpfen. Es ist schwierig, die Glögglifrösche zu sehen, aber man erkennt sie am glockenähnlichen Ruf «düü düü düü». Dieser wird in Abständen von einigen ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Abendspaziergang «Mausohr flieg!»

10. Juni 2021 20:30 - 22:30
Kapelle St. Ottilien, St. Ottilien
Buttisholz, 6018 Schweiz
Google Karte anzeigen

Im Dachstock der Kapelle St. Ottilien übersommert ein lebendiger Trupp Grosser Mausohr-Weibchen. Im Juni bringen sie hier die Jungen zur Welt. In der geschützten Wochenstube profitieren die Kleinen von der gegenseitigen Wärme. Besonders nachts, wenn die Mütter auf die Jagd nach Laufkäfern, Maikäfern oder Schnacken gehen, ist dies sehr wichtig. Im Pilgerstübli erfahren wir Spannendes ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Paradies Privatgarten

25. Juni 2021 18:30 - 20:30
Höchmattweg 10, Ebikon, Höchmattweg 10
Ebikon, 6030
Google Karte anzeigen

Die Familie Koch legte um ihr Haus einen artenreichen Nutz- und Ziergarten an. Wo vor wenigen Jahr noch ein traditioneller Rasen gepflegt wurde, wachsen heute neben Kräuter und Gemüse zahlreiche einheimische Stauden und Sträucher. In Kleinstrukturen wie Trockenmauer, Ast- und Steinhaufen finden zahlreiche Insekten und Klein­säuger Verstecke. Unter der Leitung von Martin Buchs können Anregungen ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

August 2021

Wer flattert nachts um die Ecken?

27. August 2021 19:45 - 22:00
Schirmerturm Luzern, Schirmertorweg
Luzern, 6004 Schweiz
Google Karte anzeigen

Die nächtlichen Flugakrobatinnen sind vielen Menschen unbekannt. Vielleicht haben Sie gelegentlich einen Schatten im Augenwinkel gesehen, der durch den Lichtkegel einer Strassenlampe fliegt? Doch die Vielfalt verschiedener Fledermausarten, die nachts in der Stadt zwischen den Häusern, über der Reuss, entlang von Hecken oder der Museggmauer jagen, wird kaum wahrgenommen. Auf einem nächtlichen Spaziergang entdecken wir ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

Ornithologischer Abendspaziergang in Alberswil

4. Mai 19:00 - 21:00
Mühlistrasse 16, Alberswil, Mühlistrasse 16
Alberswil, 6248
Google Karte anzeigen

Zur Einstimmung auf die «Stunde der Gartenvögel» machen wir einen Abendspaziergang durch Alberswil. Welche Vogelart werden wir am häufigsten sehen? Können wir neben Kohl- und Blaumeise noch weitere Meisenarten entdecken? Sind Mehl- und Rauchschwalbe schon mitten im Brutgeschäft? Begleiten Sie uns mit oder ohne Feldstecher, aber offenen Ohren auf diesem Spaziergang und stellen Sie Ihre ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Gefiederte Mitbewohner im Siedlungsraum

20. Mai 19:00 - 20:30
Bushaltestelle Hubelmatt Luzern, Zihlmattweg 4
Luzern, 6005
Google Karte anzeigen

Welches sind die häufigsten Vogelarten im Siedlungsraum und wie lassen Sie sich erkennen? An diesem Quartierspaziergang von der Hubelmatt bis zur Allmend können Sie das abendliche Vogelkonzert geniessen. Unter der Leitung von Martin Buchs werden wir uns auch die Gärten entlang der Route ansehen. Dadurch können Sie Anregungen für den eigenen Garten sammeln und spannende ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Juni 2022

Abendliches Amphibienkonzert

3. Juni 20:30 - 22:00
Tennisclub Allmend, Zihlmattweg
Luzern, Schweiz
Google Karte anzeigen

Die ehemaligen Schiessplätze auf der Luzerner Allmend wurden im Verlauf der letzten zehn Jahre grossflächig umgestaltet. Heute ist es für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten ein hochwertiger Lebensraum. Zu den Besonderheiten zählt die Gelbbauchunke, die an Frühsommerabenden gut zu beobachten ist. Der Amphibienexperte Thomas Röösli nimmt uns mit auf eine Erkundung durch die verschiedenen Lebensräume ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Nächtliches Glockenspiel entlang der Fontanne

15. Juni 20:00 - 22:30
Parkplatz Fontanne Pintli, Schulhaus Fontannen
Wolhusen, 6110 Schweiz
Google Karte anzeigen

Entlang der Grossen Fontanne unterhalb von Doppleschwand ist ein bedeutendes Vorkommen der seltenen Geburtshelferkröte, auch Glögglifrosch genannt, bekannt. Zusammen mit dem Glögglifrosch-Spezialisten Thomas Röösli machen wir uns auf die Suche nach dieser versteckt lebenden Krötenart. Wir werden dabei unter anderem direkt erleben, warum beide merkwürdig klingenden deutschen Namen dieser Art sehr zutreffend gewählt sind. Da ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Würzenbach – Unter der Oberfläche

16. Juni 18:30 - 21:00
Bushaltestelle Würzenbach, Würzenbachstrasse 55
Luzern, 6000
Google Karte anzeigen

Der Würzenbach mündet beim Lido in den Vierwaldstättersee. Er ist der grösste Zufluss des Sees auf Stadtluzerner Boden. Die Siedlungsentwicklung hat dem Würzenbach und der umgebenden Natur aber enge Grenzen gesetzt. Wir erhaschen auf diesem Spaziergang einen Blick ins Wasser des Würzenbachs. Was lebt im Bach und was sagen die Bewohner über das Gewässer aus? ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

August 2022

Traumhafte Stimmen der Sommernacht

19. August 20:15 - 22:30
Klosterparkplatz Gasthaus Löwen St. Urban, Kloster St. Urban
St. Urban, 4915 Schweiz
Google Karte anzeigen

In der spätsommerlichen Abenddämmerung erklingen im unteren Rottal wunderbare Rufe einer heimlich lebenden Grillenart, dem Weinhähnchen. Seit ein paar Jahren breitet sich die Art vom Jurasüdfuss her in naturnahen Strukturen aus, d.h. wenig genutzte Gruben, buschreiche Magerwiesen und Brachen. Ihre Stimme verleiht der Gegend ein mediterranes Flair. Unter der Leitung von Manfred Steffen machen wir ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

September 2022

Edelkrebse in Kriens

9. September 21:30 - 23:00
Monalpina Kriens, Kreuzstrasse 51
Kriens, Schweiz
Google Karte anzeigen

Wussten Sie, dass in Krienser Gewässern Krebse leben? Sie sind heimisch im Steinibach, Schlundbach, Schlimbach, Schlossbach sowie im Blattigweiher und im anschliessenden Gewerbekanal. Ausgewachsen werden sie etwa 15 Zentimeter gross. Die einheimischen Bestände nehmen seit Jahrzehnten ab und zahlreiche Populationen sind bereits verschwunden. Nach einer Einführung werden wir die Edelkrebse direkt im Bach beobachten und ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Menu Title