Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Jugendgruppe

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2022

Besuch einer Beringungsstation (BirdLife Jungvögu)

3. September 8:15 - 13:30
Triumphbogen, Bahnhof Luzern, Bahnhofplatz
Luzern, 6003
Google Karte anzeigen

In der Moorlandschaft von Rothenthurm betreibt BirdLife Schwyz seit langem eine Beringungsstation. Auf dieser werden Vögel zu wissenschaftlichen Zwecken mit feinen Netzen gefangen, beringt und wieder freigelassen. Wir erfahren hier viel Spannendes über den Zug der Vögel, ihre Strategien und ihren «Treibstoff» für die lange Reise. Unterwegs beobachten wir Vögel in der Moorlandschaft. Samstag, 3. ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Erlebnis Falknerei (BirdLife Jungvögu)

24. September 12:00 - 17:30
Triumphbogen, Bahnhof Luzern, Bahnhofplatz
Luzern, 6003
Google Karte anzeigen

Die Falknerei ist eine 3500 Jahre alte Tradition. Dazu werden Greifvögel und Falken für die Jagd auf frei lebendes Wild abgerichtet. Heutzutage ist die Jagd weniger wichtig, dafür werden Greifvögel und Falken bei Greifvogelschauen fliegen gelassen. So nah kommt man diesen raffinierten Beutegreifern sonst nicht. Dafür reisen wir zu einem Falkner im Kanton Bern und ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

Wiesel am Sonnenberg (BirdLife Jungvögu)

22. Oktober 14:00 - 17:00

Wiesel, d.h. Hermelin und Mauswiesel, können mit der Anlage von grossen Ast- und Steinhaufen, dem Anpflanzen von Hecken, dem Bau von Natursteinmauern und dem Stehenlassen von Altgras gefördert werden. Ein Wieselweibchen mit Jungtieren kann in der Woche 50 bis 100 Wühlmäuse fressen. Für die Landwirtschaft sind sie daher willkommene Wiesenbewohner. Wiesel werden in Kriens auf ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Wasseramseln an der Kleinen Emme (BirdLife Jungvögu)

5. November 13:00 - 17:00
Triumphbogen, Bahnhof Luzern, Bahnhofplatz
Luzern, 6003
Google Karte anzeigen

Wasseramseln sind die einzigen Singvögel, die gut schwimmen und sehr geschickt tauchen können. Sie haben dazu auffällige Anpassungen ausgebildet, wie schwere Knochen und ein festes, pelzdunenreiches Gefieder. Das Auge wird unter Wasser durch die halbtransparente Nickhaut geschützt. Selbst in tosende Bäche wagt sich die Wasseramsel hinein. An der Kleinen Emme bei Werthenstein ist sie regelmässig ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Menu Title