Freiwillige Einsätze

Zauneidechsen-Weibchen © Harald Cigler

Ein Stein- oder Ashaufen an einer sonnigen Stelle ist eine wertvolle Nische für Zauneidechsen – eine Massnahme, die jeder und jede einfach realisieren kann. Möchten Sie ein Projekt in Angriff nehmen oder sich bei einem Engagement beteiligen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder melden Sie sich bei einer Sektion.

Es gibt daneben noch weitere konkrete Einsatzmöglichkeiten:

Schwalben- und Mauerseglerinventar

Mehl- und Rauchschwalben sowie Mauersegler leben in unmittelbarer Nachbarschaft mit uns. Ihre Brutplätze gehen aber bei Rennovationen immer wieder verloren und bei Neubauten entstehen kaum neue. Daher ist es wichtig zu wissen, wo die Brutplätze liegen. Haben Sie Lust, in Ihrer Gemeinde oder Region eine Erfassung der Brutplätze zu machen? Damit helfen Sie entscheidend mit, den Schutz dieser Arten zu verbessern. Es sind dafür keine Grundkenntnisse nötig.

Kinder- und Jugendarbeit bei BirdLife Luzern

Entdecken Sie gerne mit Kindern und Jugendlichen die Natur? Ist es Ihnen ein Anliegen, die Faszination für alles was kreucht, fleucht und wächst mit der Generation von morgen zu teilen? Wir haben bei BirdLife Luzern das Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit ausgebaut, um u.a. unsere Sektionen in ihrer Arbeit besser zu unterstützen. Dazu suchen wir motivierte Personen, die mit Herzblut anpacken helfen.

Redaktions- und Layoutarbeit bei BirdLife Luzern

Haben Sie ein Flair für die deutsche Sprache und schreiben Sie gerne, vielleicht auch Medientexte? Oder gestalten Sie Texte und Bilder gerne in einem gängigen Layoutprogramm, z.B. für das «BirdLife Luzern Info»? Wir suchen bei BirdLife Luzern jemanden, der uns bei Redaktions- und Layoutarbeiten unterstützen kann. Wenn Sie sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchten, melden Sie sich. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Bei Interessen kontaktieren Sie bitte Peter Knaus, Präsident BirdLife Luzern, Tel. 078 837 32 93.