Medien

Medienkontakt

Bitte wenden Sie sich für Auskünfte an die Geschäftsführerin von BirdLife Luzern: Susanna Lohri, 077 463 02 74.

Aktuelle Medienmitteilungen

7. Januar 2024: 40 Vögel pro Garten gesichtet. Medienmitteilung zu den Ergebnissen der «Stunde der Wintervögel» vom 4. bis 7. Januar 2024

Erneut war der Haussperling anlässlich der «Stunde der Wintervögel» der häufigste Wintervogel in unseren Dörfern und Städten. (Foto: © Fritz Sigg)
Bei der «Stunde der Wintervögel» wurden auch eher seltene Wintergäste entdeckt, wie die Zippammer. (Foto: © Michael Gerber)

28. Dezember 2023: «Volkszählung» der Vögel in Parks und Gärten. Medienmitteilung zur «Stunde der Wintervögel» vom 4. bis 7. Januar 2024

Das Rotkehlchen ist im Winter in Gärten und Parks gut zu beobachten. Die meisten Rotkehlchen im Winter sind Gäste aus dem Norden, nur wenige Vögel bleiben das ganze Jahr in der Schweiz. (Foto: © Fritz Sigg)
Vögel müssen im Winter nicht gefüttert werden. Wenn dennoch gefüttert wird, sind einige Regeln zu beachten. So sollen die Vögel nicht ins Futter sitzen können, um keine Krankheiten zu übertragen. (Foto: Grünfink © Michael Gerber)

6. Dezember 2023: Bergfinken in grosser Zahl. Medienmitteilung zum speziellem Wintergast in Wäldern und Gärten

Der Bergfink ist an der orangen Unterseite und den hellen Flügelbinden zu erkennen. (Foto: © Michael Gerber)

30. Oktober 2023: Naturtagung: Begeisterung wecken für natürliche Vielfalt. Medienmitteilung zur 4. Zentralschweizer Naturtagung

Das magische Leuchten der Glühwürmchen vermag Herzen zu öffnen und für die Natur vor der Haustür zu begeistern. Davon berichtete Thomas Rössli in seinem Vortrag an der 4. Zentralschweizer Naturtagung. (Foto: © BirdLife Luzern)
Angeregte Gespräche unter den Teilnehmenden der 4. Zentralschweizer Naturtagung. (Foto: © BirdLife Luzern)

16. Oktober 2023: Glühwürmchen sind Botschafter! Medienmitteilung zur 4. Zentralschweizer Naturtagung am 28. Oktober 2023

Das Leuchten von Glühwürmchen ist wie ein Zauber. Damit sind sie wertvolle Botschafter für eine vielfältige Natur. Thomas Röösli beleuchtet in einem Referat, wie die magischen Insekten entdeckt und gefördert werden können. (Foto: © Patrick Steinmann)
Neben Referaten und Wissenstransfer sind angeregte Gespräche unter den Teilnehmenden ein wichtiger Teil der Zentralschweizer Naturtagung. (Foto: © BirdLife Luzern)

24. März 2023: Die (fr)essbare Naturhecke in Adligenswil. Medienmitteilung zur neuen 50 Meter langen Hecke auf der Stubeweid

Voller Einsatz der ersten Sekundarklasse von Adligenswil bei der Pflanzung der Wildhecke auf der Stubeweid in Adligenswil. (Foto: © René Hardegger)
Auf 50 Meter Länge erstreckt sich die neue Hecke, die einen Beitrag zur Artenvielfalt leistet und auch für Menschen und Nutztiere verwertbar ist. (Foto: © René Hardegger)
Von neuen Hecken profitierten etliche Arten, z.B. das Hermelin. (Foto: © Albert Heeb)

21. März 2023: Einfache Lösungen für die Förderung der Mauersegler existieren. Medienmitteilung zur Praxis-Tagung Mauersegler

Es wurde rege diskutiert am Praxis-Austausch zur Mauersegler-Förderung. (Foto ©: Susanna Lohri)
Am anschliessenden Rundgang durchs Wesemlinquartier zeigte Bruno Rinderknecht (OGL), wo Brutstandorte vorhanden sind und Nistkästen angebracht werden können. (Bild ©: Susanna Lohri)
Martin Buchs, BirdLife Luzern, erklärte am Praxis-Austausch, wo genau Nisthilfen angebracht werden sollten, um Erfolg zu haben. (Bild ©: Susanna Lohri)

9. März 2023: Heckenpflanzung in Malters – wo die Biodiversität gross geschrieben wird. Medienmitteilung zur neuen 100 Meter langen Niederhecke auf dem Biohof Widacher

Tatkräftige Unterstützung beim Pflanztag auf dem Biohof Widacher in Malters. (Foto: © BirdLife Luzern)

8. Januar 2023: Haussperling weiterhin der häufigste Vogel in den Gärten. Medienmitteilung zu den Ergebnissen der «Stunde der Wintervögel» vom 5. bis 8. Januar 2023

Der Haussperling ist wie in den letzten vier Jahren der häufigste Wintervogel in unseren Dörfern und Städten. (Foto: © Stefan Wassmer)
Die Kohlmeise ist der typische Gartenvogel schlechthin. In fast 90 % aller Gärten konnte die Art bei der «Stunde der Wintervögel» beobachtet werden. (Foto: © Frank Vassen)
Die «Stunde der Wintervögel» ist eine beliebte Mitmachaktion, um die gefiederten Mitbewohner besser kennenzulernen. (Foto: © Peter Knaus)

Medienmitteilungen 2022

Medienmitteilungen 2021

Medienmitteilungen 2020

Medienmitteilungen 2019

Medienmitteilungen 2018

Medienmitteilungen 2016 und 2017

Menu Title