Mitarbeit im Vorstand

Mäusebussard © Marcel Burkhardt

Redaktionsarbeit bei BirdLife Luzern

Haben Sie ein Flair für die Sprache und schreiben Sie gerne, vielleicht auch Medientexte? Wir suchen bei BirdLife Luzern jemanden, der uns bei Redaktionsarbeiten z.B. beim «BirdLife Luzern Info» unterstützen kann. Wenn Sie sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchten, melden Sie sich. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Segler- und/oder Schwalbeninventar

Mauer- und Alpensegler sowie Mehl- und Rauchschwalben leben in unmittelbarer Nachbarschaft mit uns. Ihre Brutplätze gehen aber bei Rennovationen immer wieder verloren und bei Neubauten entstehen kaum neue. Daher ist es wichtig zu wissen, wo die Brutplätze liegen. Haben Sie Lust, in Ihrer Gemeinde oder Region eine Erfassung der Brutplätze zu machen? Damit helfen Sie entscheidend mit, den Schutz dieser Arten zu verbessern. Es sind dafür keine Grundkenntnisse nötig.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Peter Knaus, Präsident BirdLife Luzern, Tel. 078 837 32 93.

Menu Title