Feldbotanikkurs (FBK) 2017/18

Möchten Sie Ihre Kenntnisse in Botanik erweitern? Dazu bietet sich mit dem Feldbotanikkurs eine gute Gelegenheit!

Lernen Sie die wichtigsten einheimischen Pflanzenfamilien und rund 400 typische Pflanzenarten des Kantons Luzern und der näheren Umgebung kennen. Dabei bestimmen Sie die Pflanzen mit der «Flora Helvetica» und deren Bestimmungsschlüssel. Sie erwerben Grundkenntnisse in Morphologie, Systematik, Physiologie, Fortpflanzung, Ökologie, Pflanzengesellschaften und Naturschutz.

Kursdaten: 14. Februar 2017 bis 30. Juni 2018. Die genauen Kursdaten sind in der Kursausschreibung ersichtlich.

Kursleitung: Elisabeth Danner und Anna Poncet, beide Botanikerinnen am Natur-Museum Luzern

Kurskosten: Fr. 1200.– für Mitglieder einer BirdLife-Sektion (lokaler Natur- und Vogelschutzverein oder direkt bei BirdLife Luzern) und Mitglieder des Vereins «Freunde des Natur-Museums Luzern», Fr. 1400.– für Nichtmitglieder.

Weitere Details in der KursausschreibungDer Kurs ist ausgebucht!

Ornithologischer Grundkurs im Rontal

Welche Enten sieht man im Winter auf dem See? Wo kann ich den Eisvogel beobachten? Welcher Vogel singt spätabends in unserer Hecke? Woran kann ich einen Milan erkennen? Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr werden Sie im Laufe des Kurses erfahren.

Ein Einführungskurs für Erwachsene über einheimische Vögel. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Weitere Details sind in der Kursausschreibung ersichtlich. Der Kurs ist ausgebucht!

Ornithologischer Grundkurs in Sempach

Lernen Sie in diesem Grundkurs unsere häufigsten Vögel kennen. Dazu erfahren Sie mehr über den Körperbau, den Lebensraum und das Verhalten dieser Arten. Der Kurs eignet sich für Interessierte mit wenig oder keinen Vogelkenntnissen.

4 Theorieabende: jeweils Dienstagabend 19.15–21.15 Uhr
17. Januar, 14. März, 3. Mai und 16. Mai
Die Theorieabende finden an der Schweizerischen Vogelwarte, Seerose 1, 6204 Sempach, statt.
Mit ÖV gut erreichbar.

4 Exkursionen: Sa. 21. Januar, Sa. 18. März, So. 7. Mai und Sa. 20. Mai

Kursleitung: Heidi Fischer, Luzern, und Jules Krummenacher, Luzern

Kursgebühren:

  • Fr. 230.–  für Mitglieder bei einer BirdLife-Sektion (lokaler Natur- und Vogelschutzverein) oder direkt bei BirdLife Luzern
  • Fr. 280.– für Nichtmitglieder
  • Fr. 150.– für Jugendliche bis 18 Jahre oder in Erstausbildung

Fragen beantwortet Ihnen Jules Krummenacher: 079 820 61 67.

Anmeldefrist: abgelaufen

Feldornithologiekurs (FOK) 2017/18

Möchten Sie Ihre Kenntnisse über Vögel, ihre Lebensräume und Schutzmassnahmen vertiefen? Im Feldornithologiekurs von BirdLife Luzern lernen Sie an 15 Theorieabenden und 20 halb- und ganztägigen Exkursionen Spannendes über rund 200 einheimische Vögel.

Kursdaten: Januar 2017 bis Juni 2018. Die Kursdaten werden im detaillierten Kursprogramm nach Anmeldung bekannt gegeben.

Kursleitung: Ruedi Baumann, Ebikon; Martin Käch, Emmenbrücke; Jules Krummenacher, Luzern; Ursula Winklehner, Luzern

Kurskosten: Fr. 900.– für Mitglieder einer BirdLife-Sektion (lokaler Natur- und Vogelschutzverein oder BirdLife Luzern); Fr. 1000.– für Nichtmitglieder; Fr. 500.– für Jugendliche bis 18 Jahre oder in Erstausbildung
Es fallen zusätzliche Kosten für Reisen und Unterkunft bei Wochenendexkursionen sowie Kursunterlagen  an (Kosmos Vogelführer von Svensson (ca. Fr. 45.–) und FOK-Lehrmittel (ca. Fr. 50.–) – Sammelbestellung am ersten Kursabend).

Weitere Details in der KursausschreibungDer Kurs ist ausgebucht!

Fragen beantwortet Ihnen Jules Krummenacher: 079 820 61 67.