Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dem Wiesel auf der Spur

20. Oktober 10:00 - 17:00

Hermelin © Ueli Rehsteiner

Wiesel (oder Hermeline) gehören zu den kleinsten einheimischen Raubtieren. Sie haben sich auf die Jagd von Wühlmäusen spezialisiert. Für Landwirte ist es von grossem Nutzen, wenn die tüchtigen Mäusejäger in ihrer Umgebung vorkommen. Dazu müssen Wiesel aber in der Landschaft das vorfinden, was sie zum Überleben brauchen. Diese und weitere interessante Einblicke in die Förderung und Lebensweise der Wiesel gibt uns Cristina Boschi, WIN Wieselnetz. Im Kurs lernen wir auch in der Praxis, wie und wo man Asthaufen für Wiesel anlegt.

Zeit: 10 bis ca. 17 Uhr
Treffpunkt: Schulhaus Spitz, Horw (für den Theorieteil: Besuch auch ohne Anmeldung möglich)
Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, Arbeitskleider, Picknick (für den Praxisteil am Nachmittag)
Anmeldung: bis am 14. Oktober an Anna Stäubli, 079 606 29 09

Broschüre Fördermassnahmen für Wiesel

Details

Datum:
20. Oktober
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

NV Horw
Telefon:
041 340 88 82
E-Mail:
nvhorw@gmx.ch
Website:
http://nvhorw.birdlife.ch/

Veranstaltungsort

Schulhaus Spitz
Bodenmattstrasse 8
Horw, 6048 Schweiz
+ Google Karte

Menu Title