Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Hummel-Bummel entlang der Museggmauer

Schirmerturm Luzern 3834+W6 Luzern, Luzern, Schweiz

Erleben Sie auf einem Spaziergang über den Mittag die Stadt Luzern aus Sicht der Wildbienen. Auf dem Hummel-Bummel werden wir von Wildbieneninsel zu Wildbieneninsel spazieren. Dabei erfahren Sie von Wildbienenspezialist Philipp Heller viel Spannendes über die kleinen Tiere und ihre Ansprüche an den Siedlungsraum, insbesondere ein kontinuierliches Blütenangebot über die gesamte Vegetationszeit. Sie werden auch ... Weiterlesen ...

Neophytenaktion

Schulhaus Linde Schulzentrum Chilefeld 1, Dagmersellen, Schweiz

Invasive Neophyten breiten sich stark aus und verdrängen die einheimische Flora. An diesem Arbeitseinsatz setzen wir uns gemeinsam gegen Neophyten wie Berufkraut oder Goldrute ein. Das Berufkraut verdrängt auf Ruderalstandorten und Magerwiesen die einheimische, zum Teil schon selten gewordene Flora. Dichte Goldrutenbestände sind ein Problem namentlich für Licht liebende Pflanzenarten. Die Einsatzleiterin Lena Bühlmann wird ... Weiterlesen ...

Ökologischer Nassreis-Anbau mit Risotto-Essen

Hinterschoren, Mühlau Schorenstrasse 44, Mühlau, Schweiz

In der Schweiz werden pro Kopf und Jahr etwa sechs Kilogramm Reis gegessen, was gesamthaft über 50’000 Tonnen ergibt. Aktuell werden im Tessin 450 Tonnen produziert. Der Anbau von Nassreis könnte einen weiteren Teil der Nachfrage mit inländischem Reis decken. An verschiedenen Standorten wird der Anbau nördlich der Alpen getestet. Im ökologischen Nassreis-Anbau ist der ... Weiterlesen ...

Drei-Teiche-Wanderung rund um Roggliswil

Schulhaus Roggliswil Schulhausstrasse 5, Roggliswil, Schweiz

Drei naturnahe Karpfenteiche konnten durch das Projekt Karpfen pur Natur in den letzten 15 Jahren zwischen Pfaffnau und Roggliswil realisiert werden. Jeder entwickelt sich einzigartigen, wertvollen Lebensraum für bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Wir erwandern diese Naturjuwelen auf einem rund 6,5 km langen Rundweg und werden auch in der Landschaft dazwischen von der Natur reich belohnt. ... Weiterlesen ...

Ornithologische Weiterbildung 2024 – Modul 4

Val Piora Riffugio Lago Ritom, Airola, Schweiz

Bergvögel im Val Piora Kurze Sommer und lange, schneereiche Winter prägen die alpinen Lebensräume. Sie bieten relativ wenigen, aber meist sehr spezialisierten Arten einen geeigneten Lebensraum, den sie dank spezieller Anpassungen in Körperbau und Lebensweise besiedeln können. Am Theorieabend lernen wir die typischen Bergvögel und ihre Lebensweise kennen. Das Val Piora im Nordtessin ist eine ... Weiterlesen ...

Wilde Bienen

Naturlehrgebiet Buchwald Naturlehrgebiet Buchwald, Ettiswil

Honigbienen sind allen für ihren leckeren Honig bekannt. Doch gibt es auch die weniger beachteten Wildbienen und gehören dennoch zu den wichtigsten Bestäubern. Was sind die Unterschiede der Wildbienen zu den Honigbienen, was zeichnet sie als Insekten aus und wo leben sie? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf den Grund und möchten Wildbienen in ... Weiterlesen ...

Hirschkäfer-Exkursion

Winkelbadi Horw Seestrasse 6, Horw, Schweiz

Der grösste einheimische Käfer erhielt seinen Namen aufgrund des «Hirschgeweihs». Dabei handelt es sich um stark vergrösserte Mundwerkzeuge, die jedoch nicht mehr zur Nahrungsaufnahme dienen. Weibchen fehlt das «Geweih», weshalb sie oft erst auf den zweiten Blick als Hirschkäfer erkannt werden. Auf der Suche nach diesem Riesenbrummer rund ums Rüteli sind wir mit Roman Graf ... Weiterlesen ...

Bergvogelexkursion im Pilatusgebiet

Talstation Pilatus-Bahnen Kriens Kriens PB, Kriens, Schweiz

Der Luzerner Hausberg entfaltet im Frühling seine volle Pracht. Neben einer grossen Vielfalt an Pflanzen, Säugetieren und Vögeln wartet auf die Wanderfreudigen eine spektakuläre Aussicht. Wir machen eine Rundwanderung von Fräkmüntegg Richtung Oberlauelen – Nätsche – Bonere und zurück zur Fräkmüntegg. Der Weg ist etwa 5 km lang und führt teilweise über steiles Gelände. Auf ... Weiterlesen ...

Meisterflieger mit Fluggepäck (BirdLife Jungvögu)

Triumphbogen, Bahnhof Luzern Bahnhofplatz, Luzern

Der Alpensegler verbringt sein ganzes Leben in der Luft. Er frisst und schläft im Flug und landet eigentlich nur, wenn er brütet. Mit Stolz trägt ihn die Ornithologische Gesellschaft der Stadt Luzern (OGL) im Logo, denn sie betreut die Kolonien der Alpensegler in Luzern. Der grosse Vogel nistet in alten Gebäuden, unter anderem auch im ... Weiterlesen ...

Tage der Artenvielfalt auf der Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt (Bergstation) Q7F9+R9, Kerns, Schweiz

An den Tagen der Artenvielfalt wird in einem festgelegten Gebiet die Artenvielfalt dokumentiert. Während 24 Stunden vom 29. bis 30. Juni untersuchen Artexpert:innen, welche Pflanzen-, Pilz-, Flechten- und Tierarten im Untersuchungsperimeter rund um die Melchsee-Frutt leben. Damit werden Grundlagen für die Optimierung von Massnahmen des Arten- und Biotopschutzes in der Region generiert. Am Sonntag gibt ... Weiterlesen ...

Bei den Neuntötern am Krienser Sonnenberg

Hotel Sonnenberg Zumhofstrasse 258, Kriens, Schweiz

Der Neuntöter gilt als Wappenvogel für dornenreiche und damit besonders vielfältige Hecken und wird in der «Roten Liste der Brutvögel» als potenziell gefährdet eingestuft. Am Sonnenberg in Kriens kann man noch einige Paare bei ihrem einzigartigen Verhalten beobachten: Sie spiessen gefangene Insekten auf Dornen auf. Früher dachte man, dass er immer zuerst neun Beutetiere auf ... Weiterlesen ...

Heimliche Fledermäuse

Risi, Ettiswil 5253+M2 Ettiswil, Ettiswil, Schweiz

Die nächtlichen Flugakrobatinnen sind vielen Menschen unbekannt. Und die Vielfalt verschiedener Fledermausarten, die nachts im Dorf zwischen den Häusern, über den Gewässern oder in den Gärten jagen, wird kaum wahrgenommen. Auf einem kurzen Spaziergang entdecken wir die heimlich lebenden Tiere und erfahren Interessantes über sie. Gestartet wird mit einem kleinen Apéro und gemeinsamem Bräteln (Essen, ... Weiterlesen ...

Spinnen – Faszination mit acht Beinen

Naturlehrgebiet Buchwald Naturlehrgebiet Buchwald, Ettiswil

In der Schweiz gibt es etwa 1000 Spinnenarten, die verschiedene Lebensräume bewohnen. Faszination, Furcht oder Ekel – welche Emotionen erwecken Spinnen bei dir? Catherine Zinkernagel nimmt uns mit in die Welt zu den Achtbeinern und wird Fakt und Mythos zu entflechten wissen. Fachliche und spannende Inputs zu dieser vielfältigen Tiergruppe werden so manches Vorurteil verblassen ... Weiterlesen ...

Herbstanlass «BirdLife Jungvögu» 5/2024

Die Daten der vier Herbstanlässe stehen fest. Die Ausflüge dauern in der Regel zwischen drei und sechs Stunden. Die Themen werden im Frühling zusammen mit den Kindern und Jugendlichen festgelegt, und zwar anlässlich der Exkursion vom 25. Mai 2024. Samstag, 31. August 2024 Samstag, 21. September 2024 Samstag, 26. Oktober 2024 Samstag, 9. November 2024 ... Weiterlesen ...

Bird Race 2024

Das Bird Race ist ein Sponsorenlauf: Bilden Sie ein Team aus 3–4 Personen und machen Sie sich auf die Suche nach möglichst vielen Vogelarten. Sie haben dazu 24 Stunden Zeit und dürfen nur öffentliche Verkehrsmittel oder die eigene Muskelkraft benutzen. Im Vorfeld suchen Sie sich Sponsoren, die pro gesichtete Art einen frei wählbaren Betrag an ... Weiterlesen ...