Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ornithologische Weiterbildung – Modul 3

6. Mai - 12. Mai

Waldlaubsänger © Michael Gerber

«Zweigsänger und ihr Gesang»

Die Zweigsänger sind eine artenreiche Familie unter den Singvögeln, zu der zum Beispiel die Grasmücken, die Rohrsänger, die Schwirle und die Laubsänger gehören. Sie sind zumeist klein, sehr lebhaft, recht unscheinbar gefärbt und nicht einfach zu bestimmen. Zudem verstecken sie sich oft im Laub der Büsche und Bäume. Die Stimmen spielen deshalb bei der Bestimmung eine wichtige Rolle. Am Theorieabend gehen wir auf die selteneren Arten ein und üben auch das Erkennen ihrer Gesänge. Die Exkursion führt uns ins Urner Reussdelta, wo einige der Zweigsänger brüten oder anfangs Mai auf ihrem Heimzug rasten und dabei auch singen.

Theorie: Montag, 6. Mai 2019, 19.15 – 21.15 Uhr
Referentin: Claudia Müller
Ort: Universität Luzern

Exkursion: Sonntag, 12. Mai 2019, 5.30 – ca. 14 Uhr
Leitung: Marco Hammel
Ort: Urner Reussdelta

Modulkosten: Fr. 100.– ohne Anreise und Verpflegung

Detailprogramm und Anmeldung

Zielpublikum sind Ornithologinnen und Ornithologen, die bereits einen Feldornithologiekurs (FOK) absolviert oder entsprechende Kenntnisse haben. Die Module sind exklusiv nur für Mitglieder von BirdLife Luzern oder einer lokalen Sektion verfügbar. Weitere Infos zur «Ornithologischen Weiterbildung» und das ganze Programm können Sie hier herunterladen.

Details

Beginn:
6. Mai
Ende:
12. Mai
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Reussdelta UR
Reussdelta
Flüelen, 6454 Schweiz
+ Google Karte

Menu Title