Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Dezember 2019

Ornithologische Highlights 2019

5. Dezember 2019 20:00 - 21:30
Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6
Luzern, 6003 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Welches waren die eindrücklichsten Beobachtungen in der Zentralschweiz im Jahr 2019? Welche Entdeckungen gaben am meisten zu reden? Welche Fotos und Videos regten zum Staunen an, z.B. auch über spezielle Verhaltensweisen? An dieser Veranstaltung lassen wir das ornithologische Jahr 2019 Revue passieren und rufen einige Highlights in Erinnerung. Am Schluss prämieren wir die fünf besten ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Warum singen Nachtigallen nachts?

9. Januar 20:00 - 21:30
Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz 6
6003 Luzern, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Vogelmännchen singen, um Weibchen anzulocken und um männliche Konkurrenten fernzuhalten. Wenig spricht dafür, dass es ausgerechnet der Nachtigall nur um den Spass an der Musik geht – aber warum hält sie sich nicht an die üblichen Arbeitszeiten? Vor den Toren von Basel befindet sich in der Petite Camargue Alsacienne eine der dichtesten Nachtigallen-Populationen im Einzugsgebiet ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Der Neuntöter – Leben zwischen Dornen

6. Februar 20:00 - 21:30
Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz 6
6003 Luzern, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

In der bekannten Dornröschengeschichte heisst es: «Alle Menschen und alles im Schloss schläft, dichte Dornen wachsen ringsum». Das ist kein Zufall. Wenn der Mensch ruht und nicht alljährlich pflügt, mäht oder mulcht, dann können sich Dornensträucher entwickeln. Dornsträucher bieten dem Neuntöter Lebensraum. Die spitzen Dornen nutzt er zum Aufspiessen von Insekten, seiner bevorzugten Beute. Gleichzeitig ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Überlebenskünstler: Vögel und Eichhörnchen trotzen dem Winter

12. Februar 20:00 - 21:30
Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz 6
6003 Luzern, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

«In den Süden zu ziehen ist etwas für Weicheier. Wer als Vogel etwas auf sich behält, harrt auch im Winter bei uns aus.» Solche Gedanken traut man den Singvögeln, die bei uns überwintern, zu. Manchen Vögeln steht die Option des Wegziehens aber gar nicht erst offen, und bis zu eine halbe Million Wasservögel suchen im ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Der Neuntöter im Winterquartier – Stammgast in der Savanne

19. März 20:00 - 21:30
Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz 6
6003 Luzern, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Im Gegensatz zur Mehrheit unserer Zugvögel zieht der Neuntöter über die Südostroute bis ins südliche Afrika. Dort erlebt er die Trockensavannen in der optimalen, eher feuchten Jahreszeit, muss sich aber zusammen mit dem Schwarzstirnwürger unter bis zu zwölf afrikanischen Würgerarten zurechtfinden. Wir lernen den jahres- und tageszeitlichen Verlauf seines Winteraufenthalts kennen und erfahren, wie Vögel ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

April 2020

Von den Dinosauriern zu den modernen Vögeln

16. April 20:00 - 21:30
Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6
Luzern, 6003 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Stammen Vögel von Dinosauriern ab? Wie haben sich die Federn entwickelt? Wie haben sich die Vögel über die ganze Erde verbreitet? Dies sind spannende Fragen, über die erst in den letzten Jahrzehnten teilweise Antworten gefunden wurden. Viele Merkmale und Besonderheiten waren schon bei den Vorfahren der Vögel, einer Gruppe der Dinosaurier, angelegt oder vorhanden. Es ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

Libellen im Kanton Luzern

18. Juni 19:30 - 21:00
Vogelwarte Sempach, Seerose 1
6204 Sempach, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

DIESEN ANLASS WERDEN WIR 2021 WIEDER ANBIETEN. Sie faszinieren immer wieder aufs Neue, diese akrobatischen Flugkünstler. Im ersten Teil des Referats wird eingetaucht in das Leben dieser Flugjuwelen und der zweite Schwerpunkt zeigt anhand einzelner Artbeispiele die aktuelle Situation im Kanton Luzern. Die Verbreitung, sowie der Status und die sich aufdrängenden Fördermassnahmen stehen dabei im ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Naturschutz in der Schweiz heute und morgen

17. September 20:00 - 21:30
Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6
Luzern, 6003 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Der Naturschutz in der Schweiz hat sich in den letzten fünfzig Jahren seit dem ersten gesamtschweizerischen Naturschutzgesetz stark entwickelt, wird aber durch viel zu knappe Mittel und zu wenig umfassende Instrumente behindert. Was braucht es, um der Biodiversitätskrise in unserem Land wirklich Einhalt zu gebieten? Wie muss insbesondere die Ökologische Infrastruktur der Schweiz aufgebaut sein, ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Stadttauben: Lebensweise, Konflikte, Lösungen

22. Oktober 20:00 - 21:30
Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6
Luzern, 6003 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Stadttauben (= Strassentauben) sind weltweit in jeder grösseren Stadt allgegenwärtig und meist wenig beliebt. In Luzern ist die Stadttaube seit über 100 Jahren heimisch und seit 50 Jahren so zahlreich, dass sie als Plage gilt. So wurde 2001 das Projekt «Stadttauben Luzern» lanciert mit dem Ziel, den Taubenbestand zu reduzieren. Der Vortrag gibt Einblick ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »

VERSCHOBEN: 2. Zentralschweizer Naturtagung

24. Oktober 13:00 - 17:00
Vogelwarte Sempach, Seerose 1
6204 Sempach, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

DIESER ANLASS IST AUFS NÄCHSTE JAHR VERSCHOBEN: SAMSTAG, 30. OKTOBER 2021. Wie kann der Verlust der natürlichen Vielfalt gestoppt werden? Welche Projekte im Naturschutz waren erfolgreich und warum? Erfahren Sie Spannendes aus dem Natur- und Landschaftsschutz in der Zentralschweiz. Den Schwerpunkt dieses Jahr bilden die Themen ökologische Infrastruktur und Vernetzung. Das Ziel der Zentralschweizer Naturtagung ... Weiterlesen ...

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren